Partner

regio-tag 2023

Ein buntes Programm

Der diesjährige regio-tag des Trägervereins CULINARIUM vom 10. Januar 2023 stand unter dem Thema «nachhaltiger geniessen» und bot neben viel kulinarischem Genuss spannende Seminare, einen Marktplatz sowie ein Speed-Dating.

Die CULINARIUM-Königstitel 2023 gingen an die Liebeswerkstatt in Arbon, die Online-Plattform für regionales Wildfleisch und an das Gastro-Team der «dreischiibe» in Herisau.

CULINARIUM-König Produktion

Das CULINARIUM-Königspaar 2023 Eliane Widin und Renato Mariana lieben Wildfleisch. Ihre grosse Passion zu diesem hochwertigen Produkt liess das Paar aus Arbon eine gemeinsame Geschäftsidee entwickeln: 2020 gründeten sie das Label «Liebeswerkstatt». Auf ihrer Online-Verkaufsplattform kann Wild in ganz kreativen Variationen, in Haushaltsmengen und mit 100-prozentiger Rückverfolgbarkeit bestellt werden.

Zur Wahl standen ausserdem der Bio HofMädertal in Gossau sowie der Kundelfingerhof in Schlatt TG.

CULINARIUM-Königin Gastronomie

Die Stiftung «dreischiibe» bietet Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Tagesstrukturangebote für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung an. Zum gemeinnützig sozialen Unternehmen gehören auch ein Café-Restaurant und ein Cateringservice mit rund 30 Angestellten und fünf Lernenden. Fabian Devos, Bereichsleiter Gastronomie und Catering, legt mit seinem Team grossen Wert auf marktfrische und regionale Küche, wobei die soziale Unternehmenskultur nicht zu kurz kommt. Dieses Engagement wurde mit der CULINARIUM-Krone 2023 in der Rubrik «Gastronomie» belohnt.

Marktplatz

Der traditionelle regio-tag-Markplatz bot die Möglichkeit für Entdeckungen und Begegnungen mit rund 30 regionalen Produzenten und Händlern, die ihre Neuheiten, Bestseller und Projekte präsentierten.

Fachseminare

Verschiedene Referenten zeigten den Gästen des regio-tages praxiserprobte Massnahmen auf, wie Produzenten und Gastronomen ihren Berufsalltag nachhaltiger gestalten können. So stellte beispielsweise Romy Bacher «Swisstainable» vor – das Nachhaltigkeitsprogramm des Schweizer Tourismus-Verbands. Roman Gerster von Saviva Logistic Services teilte seine Erfahrungen im Umsetzen von umweltschonenden Logistiklösungen. Roger Lang, Leiter Sozialpolitik Hotel & Gastro Union, sowie Reto Walther, Geschäftsführer des Schweizer Kochverbands, zeigten Beispiele, wie attraktive Arbeits- und Zeitmodelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig binden sollen. Ebenfalls wurde am CULINARIUM regio-tag 2023 thematisiert, wie ökologische Käseproduktion und Nachhaltigkeit auf dem Teller aussehen kann. Zudem zauberte das Team Swiss Culinary Creators Inspirationen für regio-food und beim Speed-Dating wurden neue Kontakte und Impulse gesammelt. Im Weiteren stellte Manuela Lavanchy das nachhaltige Gastro-Label Fait Maison vor.

Impressionen regio-tag 2023

Seminar-Präsentationen

Präsentation Swisstainable

Präsentation Beelong

Präsentation Käserei Holzhof

Präsentation Hotel-Gastro Union

Präsentation Label Fait Maison

Weitere Beiträge

Menü